ich

Rainer Edlinger

Geburtsdatum: 27. September 1970
Ort: Zell am See

Wohnort:
Zellerfusch 128
5672 Fusch, Salzburg
aktueller Arbeitgeber: SalzburgerLand Tourismus GmbH, Hallwang

Beruf: Online Touristiker (gibt es das überhaupt?)

– Aufgewachsen in Fusch, Niedernsill und Kaprun.
– Koch gelernt.
– Großelterlichen Betrieb übernommen.
– Hobby zum Beruf gemacht – Internetgedöhns.
– FH-Studium abgeschlossen.
– Castlecamp gegründet
– einige Events organisiert (Sport, Musik, Whisky, …)
– Whiskyverein gegründet

Hier ist meine Liste mit Dingen die ich erleben möchte:

Mit dem Wohnmobil durch Kanada & die USA reisen.
Den Grand Canyon sehen.
Durch Florida reisen.
Den Yellowstone-NP besuchen.
Einen Bären in freier Natur beobachten.
In Moskau einen Wodka trinken.
Den Kreml & Lenin sehen.
Eckart Witzigmann treffen.
Eine Whiskybrennerei besuchen. (Das waren inzwischen schon einige ;-))
Ein NHL-Spiel, am liebsten eins der Canadiens, besuchen.
Ein NFL Spiel, am liebsten eins der 49ers, besuchen.
Ein Major League Baseball Spiel sehen.
Den Tauchschein machen.
Nach Australien reisen.
Die Pyramiden von Gizeh sehen.
Im Roten Meer tauchen.
Einen Hai im offenen Meer beobachten.
Ein Whiskytasting organisieren (das waren inzwischen schon einige)
Mit einem Walhai tauchen.
Richtig große, noch lebende, Wale beobachten.
Nach Las Vegas reisen und dort Roulette spielen ;-).
In einer Whisky-Brennerei arbeiten.
Die Whisky-Sammlung von Claive Vidiz bestaunen.
In einem gr. Las Vegas Hotel arbeiten.
Das Kennedy Space Center besuchen.
Einen Space-Shuttle Start zu erleben (fast, das Wetter hats verhindert – und jetzt ist´s ganz vorbei)
Ein Pavarotti-Konzert veranstalten. (Tja, das hat sich erledigt)
Nach Schottland reisen.
Ein Wolfgang Ambros-Konzert veranstalten. (waren auch schon mehrere)
Durch die Fjorde Norwegens mit den Hurtigruten fahren.
In einem Ballon über den Alpen schweben.
Die chinesische Mauer besuchen.
Nach Dubai reisen.
Durch Island reisen.
Ein Barcamp organisieren ( es durften schon ein paar sein ;-))
Einen Geocaching Mega-Event organisieren (auch schon zwei)
Nach Greenwich reisen und am Nullmeridian stehen.
Die Golden Gate Brücke zu Fuß überqueren.
Vom Empire State Building aus New York betrachten.
Miss Liberty sehen.
Nach Lake Placid reisen.
Mein Studium abschließen.
Bob Dylan live sehen (es waren schon einige Konzerte, vereinzelt war er sogar gut gelaunt).
Eine CD brennen (tja, das war nicht immer so einfach wie jetzt)
Mit fremden Menschen in Amerika chatten (erledigt mit Compuserve 1995)
Eine Webseite online stellen.
Weihnachten & Silvester im Süden feieren.
Einen Dreitausender besteigen.
Den Großglockner besteigen (Das war ein ganz besonderes Erlebnis für mich).
Das höchste Whiskytasting Österreichs veranstalten 😉 (ich sage nur 3.798m)
Am Makartsteg in Salzburg im Kilt für Amis, Russen, Chinesen und Japaner als Fotomotiv posieren. (eigentlich habe ich ja für die Mel Hutter posiert, eigentlich ;-)
Mit einem Trüffel-Schwein nach Trüffel suchen.
Ein ganzes Jahr Auszeit nehmen.